Skip to main content
Anita Kutty

UWS-Bildungsbotschafterin aus Indien, derzeit Metropolitain School Berlin

Anita Kutty
Project Description

Anita Kutty, Schülerin an der Berlin Metropolitan School, engagiert sich leidenschaftlich für faire Bildungschancen weltweit. Schon in ihrer Kindheit in Indien hat sie täglich gesehen, wie Kinder leben, wenn sie ohne Bildung groß werden. Sie wollte ihnen helfen und unterrichtete sie online in Mathematik, Chemie und Physik.

Als sie nach Deutschland umzog, wartete Anita auf ihre Chance, auch von Deutschland aus, sich für Bildung für alle Kinder einzusetzen. Sie findet, das United World Schools, junge Menschen, wie sie, ideal unterstützt, aktiv zu helfen und tatsächlich etwas zu bewirken. Entschlossen hat sie ihre Schule als Partnerschule von UWS gewinnen können, denn gemeinsam mit Lehrern, Schülern und Eltern an ihrer Schule schafft man mehr und wird dabei von UWS tatkräftig unterstützt.

Als Initiatorin des United World Schools Club an ihrer Schule kämpfen sie für Bildung als wichtigste Form der Entwicklungshilfe und finanzieren über Fundraising-Aktivitäten den jährlichen Schulbetrieb ihrer Partnerschule in Nepal. Im März 2021 erhielt sie die Gelegenheit, bei der Veranstaltung von United World Schools zum Internationalen Frauentag über das Thema Mädchenbildung zu sprechen.

"Es liegt mir sehr am Herzen, Schülern zu helfen, einen besseren Zugang zu ihrem grundlegendsten Menschenrecht zu bekommen - Bildung ist ein so mächtiges Werkzeug. Ich liebe die Idee des ConCultures Creative Club als Aktions-Plattform, um Kraft, Leidenschaft und Kreativität von Schülern aus ganz Deutschland und den Niederlanden zu vereinen. Das wir bei unseren Aktionen von UWS und ConCultures unterstützt werden, macht uns noch kraftvoller."

UWS-Bildungsbotschafterin aus Indien

Project Details
  • Client
  • Date 05 Apr 2022
  • Categories